Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt

Rückschau auf Aktivitäten in 2020

Spende an Inter ZOB Salzhausen

Spende an Inter ZOB Salzhausen

Nachdem in den vergangenen Wochen hunderte von Masken genäht worden waren, die überwiegend an pflegerische und andere soziale Einrichtungen sowie interessierte Firmen gespendet wurden, war noch ein kleiner Restbestand vorhanden. Diese Masken wurden einzeln an Familienmitglieder, Freunde und Bekannte abgegeben. Diese Weitergabe wurde oftmals mit einer kleinen Spende belohnt. Am Ende ist daraus ein Betrag von 300 Euro geworden, der von Christa Kröger und Elisabeth Meyer an „Inter ZOB Gemeinsam Bedürftigen helfen“ in Salzhausen übergeben wurde. Die beiden Leiterinnen der Einrichtung, Birgit Lubig und Anke Petersen, sowie Pastor Martin Alex von der Kirchengemeinde St. Johannis freuten sich sehr über die Spende.


Fleißige Näherinnen - Aktion Mund-Nasen-Maske

Fleißige Näherinnen - Aktion Mund-Nasen-MaskeFleißige Näherinnen - Aktion Mund-Nasen-MaskeFleißige Näherinnen - Aktion Mund-Nasen-Maske

Die Corona-Krise hat auch beim LandFrauenverein Brackel-Hanstedt e.V. dazu geführt, dass bis auf weiteres alle Veranstaltungen abgesagt wurden. Untätig wollte man aber nicht sein, und so griff man die Idee des niedersächsischen LandFrauenverbandes auf und beschloss, Mund-Nasen-Masken für die örtlichen pflegerischen Einrichtungen zu nähen. Gesagt getan, in vielen LandFrauen-Haushalten wurde eine Nähecke eingerichtet und los ging‘s. Auch die Fa. Behr AG in Ohlendorf hatte dringenden Bedarf an Masken für ihre Erntehelfer und fragte bei den LandFrauen an. Sofort sprachen sich die Näherinnen per Telefon und Handy ab, tauschten Schnittmuster aus, erkundeten, wer noch Stoffe oder Gummibänder brauche oder vorrätig habe und versorgten sich so gegenseitig. Natürlich immer mit dem gebührenden Abstand. Innerhalb kürzester Zeit entstanden so viele Mund-Nasen-Masken in den verschiedensten Formen und Farben. Dann war es soweit. Ein Termin mit der Fa. Behr wurde vereinbart und 300 Masken wurden von den LandFrauen Gerda Wolmeyer und Christa Kröger an Herrn Birger Exner (Leitung Marketing) übergeben. Dem Einsatz der Erntehelfer steht nun nichts mehr im Wege.
Da weit mehr als diese 300 Masken genäht wurden, hat der LandFrauenverein Brackel-Hanstedt e.V. auch an das DRK-Zentrum Haus Am Steinberg in Hanstedt, das KerVita Seniorenzentrum Haus Eichenhof in Egestorf, das Cura Seniorenzentrum Maschen und das Falkenhof Senioren- und Pflegeheim Maschen Masken übergeben. Und es wird weiter genäht, denn der Bedarf ist weiterhin groß.


Jahreshauptversammlung am 19.02.2020

Jahreshauptversammlung am 19.02.2020Jahreshauptversammlung am 19.02.2020Jahreshauptversammlung am 19.02.2020Jahreshauptversammlung am 19.02.2020Jahreshauptversammlung am 19.02.2020

Die diesjährige Jahreshauptversammlung war mit 96 Landfrauen und 3 Gästen gut besucht. Nach der Begrüßung und den üblichen Regularien wurde Elita Burmester nach 20jähriger Vorstandsarbeit verabschiedet. Die Kreisvorsitzende Sybille Kahnenbley überreichte eine Dankesurkunde des Landesverbandes sowie einen Gartenstecker „Rostige Biene“ und ehrte Elita Burmester mit der Silbernen Biene mit grünem Stein. Als Nachfolgerin wurde Elisabeth Meyer in das Amt der zweiten Kassenführerin gewählt. Sie ist außerdem für die Reisen zuständig. Gerda Wolmeyer, Christel Scharf, Jutta Bellahn und Renate Ahlers wurden in ihren Ämtern wiedergewählt. Nach einer gemütlichen Kaffee- und Kuchenpause erfreute Gerda Wolmeyer uns mit ihrem wieder einmal liebevoll zusammengestellten Jahresrückblick. Mit der Verabschiedung der ausgeschiedenen und der Begrüßung der neuen Ortsvertrauensfrauen endete die Veranstaltung.


Lichtbildervortrag „Elbe“ am 27.01.2020

Lichtbildervortrag „Elbe“ am 27.01.2020Lichtbildervortrag „Elbe“ am 27.01.2020Lichtbildervortrag „Elbe“ am 27.01.2020

Zu dem Lichtbildervortrag über eine Radreise entlang der Elbe hatten sich 58 Landfrauen im Gasthaus „Zur Eiche“ in Ollsen eingefunden. Herr Matthias Hanke erzählte anschaulich und humorvoll von dieser Reise. Seine Foto- und Filmaufnahmen über diese eindrucksvolle Flußlandschaft, von historischen Sehenswürdigkeiten, malerischen Ortschaften und beschaulichen Eindrücken am Rande, ließen uns diese Reise miterleben. Wir bedankten uns mit einem herzlichen Applaus.


Veranstaltungen aus dem Jahr 2019 finden Sie hier!





Aktuelle Termine:

18.08.2021

Heidewanderung mit Jutta


22.09.2021

Gruppenreise »Bad Aibling - Oberbayern«


6.10.2021

Erntedankfeier mit Pastor Wieberneit und Vortrag


14.10.2021

»Pizza Bowling«


1.11.2021

Theaterfahrt


Webdesign by CMOS GmbH