Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt

Rückschau auf Aktivitäten in 2018

Lesung mit Harald Maack am 24.10.2018

Lesung mit Harald Maack am 24.10.2018

Erwartungsvoll hatten sich viele LandFrauen in der „Eiche“ eingefunden, um Harald Maack zuzuhören. Halb gelesen, halb erzählt berichtete er anschaulich und humorvoll von seiner Weltreise auf einem Frachter. Zwischendurch gab es kurze Videoaufnahmen von schlechtem Wetter, Begegnungen mit Delphinen, der Arbeit an Bord und vielem anderen mehr. So konnte man sich diese Reise gut vorstellen. Es war ein interessanter Vortrag, der allen viel Spaß gemacht hat.


Erntedankfeier am 13.10.2018

Erntedankfeier am 13.10.2018Erntedankfeier am 13.10.2018Erntedankfeier am 13.10.2018Erntedankfeier am 13.10.2018Erntedankfeier am 13.10.2018

In der herbstlich dekorierten Festhalle in Brackel fanden sich viele gut gelaunte Landfrauen zur Erntedankfeier ein. Die Andacht hielt Pastorin Ruth Stalmann-Wendt, dann wurde ausgiebig gefrühstückt bevor Jürgen A. Schulz seinen Film über Hermann Löns zeigte.
Auch wurden die Spenden aus dem Erlös des diesjährigen Staudenmarktes vergeben. Spendenschecks in Höhe von je 800 Euro erhielten das Ronald McDonald Haus Hamburg-Eppendorf, überreicht an die Leiterin Frau Carolin Cords, sowie der Förderverein St. Marianus in Bardowick.
Mit dem Lied „Danke für diesen guten Morgen“ endete die Feier.


Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018

Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018Gruppenreise Schwarzwald und Elsass vom 24. – 28.09.2018

Mit dem Bus ging es in den Schwarzwald, das meistbesuchte Mittelgebirge Deutschlands. Es wurden Ausflüge ins Elsass unternommen mit Weinprobe in der Badischen Weinkellerei in Breisach, weiter ging es durch das Kinzig Tal nach Straßburg und zur Dorotheenhütte (letzte Glasmanufaktur des Schwarzwaldes) in Wolfach. Auch die Triberger Wasserfälle und die größte Kuckucksuhr der Welt standen auf dem Programm. Der Titisee zeigte sich von seiner sonnigen Seite. Alles in allem wieder mal eine rundum gelungene Reise.


Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018

Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018Tagesfahrt nach Ludwigslust und Sammatz am 30.8.2018

In Ludwigslust haben 53 Ausflügler das prunkvolle Schloß besichtigt. Danach ging die Fahrt weiter nach Vielank zum Essen ins Vielanker Brauhaus. Den Nachmittag verbrachten wir in Sammatz auf dem Michelshof. Eine Hofgemeinschaft mit vielen Projekten, die uns beeindruckt haben. Nach einer gemütlichen Kaffeerunde ließen wir den Tag ausklingen und begaben uns auf den Heimweg.


Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018

Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018Heidewanderung mit Jutta am 15.08.2018

Die Wanderung begann in Dierkshausen und wurde von einem Guide geführt, der über die Entwicklung der Heide zwischen Dierkshausen und dem Töps berichtete. Unterwegs waren 10 Gegenstände zu finden, die nicht ins Bild passten. Weiter ging es zum Hexentanzplatz, wo Zugezogene die „Sonne anbeteten“ und nackt getanzt haben. Die Wanderung endete nach 3 Stunden erholsam in Bellahns Garten bei Kaffee und Kuchen.


Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018

Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018Landfrauen auf Erlebnisreise im Baltikum vom 14. bis 23.06.2018

Fröhlich und erwartungsvoll startete eine Gruppe Landfrauen zu einer Studienreise ins Baltikum. Erstes Ziel war Klaipeda. Bei einem Stadtrundgang wurde auch das Ännchen von Tharau besucht. Weiter ging es auf die wunderschöne Kurische Nehrung mit den riesigen Wanderdünen.
Riga faszinierte durch seine wunderschönen Jugendstilhäuser.
Dann ging es nach Tallinn, wo besonders der mittelalterliche Stadtkern beeindruckte und wo vieles noch heute an den Einfluss der Hanse erinnert. Nach einem kurzen Besuch des Lahemaa-Nationalparks ging es auf die Heimreise.


Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018

Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018Besuch bei Gemüse Behr am 16.05.2018

Am 16. Mai waren wir zu einer Besichtigung bei Gemüse Behr eingeladen.
Dieser Gemüsebetrieb ist ein in 4. Generation inhabergeführtes Familienunternehmen. Bei der Führung durch diverse Hallen wurden die verschiedenen Gemüsesorten gezeigt, es gab ausführliche Informationen über Arbeiten in der Produktion, der Ernte, der Aufbereitung, Halle, Logistik und Verkauf. Am Nachmittag saß man bei schönem sonnigen Wetter draußen auf der Wiesenfläche beisammen, genoß Kaffee und Kuchen und hatte Zeit zum Klönen.
Zum Abschluß konnte jeder einen SalaRico-Salat mit nach Hause nehmen.


Staudenmarkt am 29. April 2018

Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018 Staudenmarkt am 29. April 2018

Der diesjährige Staudenmarkt rund um die Alte Schule in Marxen stieß auf große Resonanz. Bei allerschönstem frühlingshaften Wetter herrschte den ganzen Tag reger Betrieb und gute Laune. Viele Pflanzen wurden verkauft und auch die Stände der Hobbykünstler waren stets umlagert. Bei Kaffee und Kuchen saß man anschließend fröhlich plaudernd beisammen.


„Kleiner Stich – große Gefahr“ - Insektengiftallergie am 05.04.2018

Zu diesem aktuellen Thema hörten wir am 05.04.2018 einen interessanten und spannenden Vortrag von Frau Elke Stoll aus Undeloh. Wie gefährlich ist der Stich einer Wespe oder Biene? Ist es nur ein Stich oder doch mehr? Was passiert bei einer Insektengiftallergie? All dies wurde anschaulich erklärt. Und ebenso ausführlich und eindrucksvoll wurden wir darüber informiert, wie man helfen und sich schützen kann.


Jahreshauptversammlung am 21.02.2018

Jahreshauptversammlung am 21.02.2018 Jahreshauptversammlung am 21.02.2018 Jahreshauptversammlung am 21.02.2018 Jahreshauptversammlung am 21.02.2018 Jahreshauptversammlung am 21.02.2018 Jahreshauptversammlung am 21.02.2018

Am 21.02.2018 trafen sich die Landfrauen im Gasthof „Heiderose“ in Undeloh zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Nach den üblichen Regularien wie Begrüßung, Kassenbericht usw. standen die Vorstandswahlen an. Für die erste und zweite Vorsitzende fanden sich keine Bewerberinnen und so wird der Verein zunächst von einem Gremium von neun Landfrauen geführt. Mit schönen Fotos und lockeren, humorvollen Kommentaren ließ Gerda Wolmeyer die Veranstaltungen des Jahres 2017 noch einmal Revue passieren.


Diavortrag zur Studienreise ins Baltikum am 24.01.2018

Am 24.01.2018 war ein Mitarbeiter der Fa. Anker-Reisen bei uns mit einem tollen Lichtbilder-Vortrag über das Baltikum. Wir sahen Bilder aus Litauen, Lettland und Estland, von wunderschönen Landschaften, eindrucksvollen Küsten, geschichtsträchtigen Gebäuden und vieles mehr und hörten gespannt den Erläuterungen zu. Ein wirklich schöner Vorgeschmack auf die anstehende Reise.


Veranstaltungen aus dem Jahr 2017 finden Sie hier!





Aktuelle Termine:

08.12.2018

Weihnachtsmarkt in Hanstedt


09.12.2018

Weihnachtsmarkt in Hanstedt


12.12.2018

Weihnachtsfeier mit Vortrag „Schräge Bescherung“


Webdesign by CMOS GmbH