Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt

Rückschau auf Aktivitäten in 2022

Lesung mit Elke Stoll am 03.11.2022

Erwartungsvoll hatten sich viele LandFrauen in der „Eiche“ eingefunden, um der Autorin Elke Stoll zuzuhören. Sie las anschaulich und humorvoll Kurzgeschichten aus ihrem Buch „Vom Glück 70 zu sein“ vor. Zwischendurch wurden alle mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Es war ein schöner Nachmittag, der mit einem gemeinsam gesungenen Lied endete.

Lesung mit Elke Stoll am 03.11.2022Lesung mit Elke Stoll am 03.11.2022Lesung mit Elke Stoll am 03.11.2022Lesung mit Elke Stoll am 03.11.2022Lesung mit Elke Stoll am 03.11.2022


Klönnachmittag am 20.10.2022

Der Einladung zum gemütlichen Beisammensein im Restaurant und Café MoOove folgten 25 gut gelaunte LandFrauen.

Bei Kaffee und Kuchen wurde viel geklönt. Helga Biedler las Auszüge aus dem Buch ihrer Mutter von der Flucht während des 2. Weltkrieges nach Niedersachsen vor. Ein Sketch und kleine Geschichten rundeten diesen Nachmittag ab. Am Ende gingen alle fröhlich nach Hause.

Klönnachmittag am 20.10.2022Klönnachmittag am 20.10.2022Klönnachmittag am 20.10.2022Klönnachmittag am 20.10.2022


Erntedankfeier am 05.10.2022

Im herbstlich dekorierten Saal des Gasthofes Vossbur in Tangendorf fanden sich 65 gut gelaunte LandFrauen zur Erntedankfeier ein. Die Andacht hielt Pastorin Michaelik-Vogel. Danach gab es Kaffee und Kuchen bevor die Referentin Heike Dittmer ihren sehr interessanten und informativen Vortrag „Lebensmittel besser würdigen - Maßnahmen gegen Verschwendung“ hielt.

Erntedankfeier am 05.10.2022Erntedankfeier am 05.10.2022Erntedankfeier am 05.10.2022Erntedankfeier am 05.10.2022Erntedankfeier am 05.10.2022Erntedankfeier am 05.10.2022


Gruppenreise „Altmühltal“ vom 21.09. - 25.09.2022

Die Gruppenreise der LandFrauen führte dieses Jahr ins Altmühltal. Es war eine schöne Fahrt, auf der die 33 Reisenden viele neue Eindrücke gewonnen haben. Unser Reiseziel war Beilngries. Ausflugziele waren: Regensburg, die Walhalla und auch der Wohnsitz von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, das Schloss Emmeram.

Eine Schifffahrt von Kelheim zum Kloster Weltenburg, durch den Donaudurchbruch, bei strahlendem Sonnenschein, war ein Erlebnis. Alle waren sich einig: im nächsten Jahr fahren wir wieder los.

Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022Gruppenreise Altmühltal - September 2022


Heidewanderung am 17.08.2022

Dieses Jahr trafen sich 9 LandFrauen zur Heidewanderung.

Die Wanderung begann am Köhlerteich. Von dort aus ging es zu den Hanstedter Bergen. Dann ging es über die Hanstedter Fischteiche zurück zum Köhlerteich, wo Marion Wintjen die Wandergruppe mit Kaffee und Kuchen verwöhnte. Alle waren sich einig: es hat viel Spaß gemacht.

Heidewanderung am 17.08.2022Heidewanderung am 17.08.2022Heidewanderung am 17.08.2022Heidewanderung am 17.08.2022Heidewanderung am 17.08.2022


Tagesfahrt ans Steinhuder Meer am 28.07.2022

Mit fröhlichen 48 Personen starteten wir unsere Busfahrt. Das erste Ziel war das Kloster Loccum. Das Kloster ist eine Ausbildungsstätte der Landeskirchen Niedersachsen und Bremen. Hier finden u.a. Predigerseminare statt. Im Zuge einer Grundsanierung wurde es mit einer neuen Orgel ausgestattet. Seit 2021 kann man die Gebäude wieder besichtigen.

Anschließend fuhren wir zum Mittagessen auf den Spargelhof Thiermann in Scharringhausen, wo uns ein üppiges und leckeres Büfett erwartete.

Gestärkt besichtigten wir die Heidelbeerplantage und durften die selbstgepflückten Blaubeeren naschen.

Nun ging es zum Steinhuder Meer. Jeder konnte sich seine Freizeit bis zur Rückfahrt individuell einteilen: Spaziergang ans Ufer, Eis , Kaffee und Kuchen genießen oder auch etwas Schönes einkaufen.

Alles in allem ein schöner gelungener Ausflug bei sonnigem Wetter.

Tagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder MeerTagesfahrt ans Steinhuder Meer


Fahrradtour in die Residenzstadt Celle vom 10. – 12.06.2022

Endlich wieder auf Radtour. Wir waren mit 10 unternehmungslustigen Radlerinnen unterwegs.

Dieses Jahr führte uns die Fahrradtour in die Residenzstadt Celle. Bei einer Stadt- und Schlossführung erfuhren wir viel Wissenswertes über die Stadt. Unsere Fahrradroute führte uns außerdem nach Winsen/Aller und Wienhausen. Und das alles bei herrlichem Wetter.

Fahrradtour in die Residenzstadt CelleFahrradtour in die Residenzstadt CelleFahrradtour in die Residenzstadt CelleFahrradtour in die Residenzstadt CelleFahrradtour in die Residenzstadt CelleFahrradtour in die Residenzstadt CelleFahrradtour in die Residenzstadt CelleFahrradtour in die Residenzstadt CelleFahrradtour in die Residenzstadt Celle


Landfrauen Reise Bodensee

Endlich konnten die LandFrauen Brackel-Hanstedt in diesem Jahr wieder auf Reisen gehen.

In Meersburg wurde Quartier bezogen, direkt am See und an der schönen Promenade.

Auf dem Programm stand die Besichtigung folgender Städte: Friedrichshafen, hier wurde die Idee des Zeppelins geboren. Lindau, mit der wohl schönsten Hafeneinfahrt des Bodensees und dem gotischen Rathaus mit seiner bemalten Fassade. Konstanz, die Altstadt mit dem Münster und den Wandmalereien, die die Stadtgeschichte erzählen. Bregenz, mit der berühmten Seebühne und dem angrenzenden Hafen.

Ebenso wurden die Blumeninsel Mainau, die Gemüseinsel Reichenau und die Pfahlbauten in Unteruhldingen besucht.

Ein Highlight der Rheinfall von Schaffhausen, die Schifffahrt zum Wasserfall war ein besonderes Erlebnis. Zudem ein Ausflug durch das schöne Appenzeller Land zum Säntis. Mit der Bergbahn ging es in wenigen Minuten auf den Gipfel und bei strahlendem Sonnenschein bot sich eine beeindruckende Sicht auf die umliegende Bergwelt und den Bodensee.

Landfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise BodenseeLandfrauen Reise Bodensee


Wahrhaft wehrhaft am 16.06.2022

33 Landfrauen (inkl. Gäste) versammelten sich im Hotel Sellhorn zum Vortrag „Wahrhaft wehrhaft – Schlagfertigkeitstraining für Frauen“ mit der Referentin Tanja Pohler.

Jemand hat einen unpassenden Spruch auf den Lippen und wir ärgert uns maßlos darüber. Leider fällt uns erst zehn Minuten später eine passende Antwort ein. Wir bewundern Menschen, denen immer der richtige Satz im richtigen Moment einfällt und fragen uns: Kann man so etwas eigentlich lernen? Ja, man kann!

Wir lernten die besten Erfolgsstrategien selbstbewusster Frauen kennen. Es war ein lehrreicher und kurzweiliger gelungener Vortrag.

Wahrhaft wehrhaft am 16.06.2022


Jahreshauptversammlung am 12.05.2022

Jahreshauptversammlung am 12.05.2022Jahreshauptversammlung am 12.05.2022Jahreshauptversammlung am 12.05.2022Jahreshauptversammlung am 12.05.2022Jahreshauptversammlung am 12.05.2022Jahreshauptversammlung am 12.05.2022

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung fanden sich rund 65 Mitglieder im Gasthof „Heiderose“ in Undeloh ein. Es standen Wahlen auf dem Programm, und turnusmäßig waren fünf Vorstandsämter neu zu besetzen. Für die erste und zweite Vorsitzende fanden sich auch in diesem Jahr keine Bewerberinnen. Somit wird der Verein weiterhin von einem Vorstandsteam verwaltet. Die Kassenführerin Dagmar Ehrhorn-Meyer aus Nindorf und die Schriftführerin Ingrid Heick aus Ramelsloh wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Als Beisitzerinnen wählten die Mitglieder Birgit Becker (Maschen-Horst), Brigitte Peters ( Hanstedt) und Gudrun Weiß (Ohlendorf).

Die Beisitzerinnen Christa Kröger und Hilde Freudenthal kandidierten bedauerlicherweise aus Altersgründen nicht wieder. Sie wurden mit viel Lob und herzlichem Dank für ihre Arbeit ausgezeichnet und aus dem Vorstand verabschiedet.

Die anschließende Kaffeepause wurde zu einem fröhlichen Plausch genutzt und man wartete gespannt auf Gerda Wolmeyer`s Jahresrückblick. Mit schönen Fotos und humorvollen Kommentaren erinnerte sie noch einmal an die Veranstaltungen der Jahre 2020 und 2021.

Mit der Verabschiedung der ausgeschiedenen und der Begrüßung der neuen Ortsvertrauensfrauen endete die Veranstaltung.


Matthias Schuh spricht zum Thema „Insektensterben“ am 04.05.2022

Matthias Schuh spricht zum Thema „Insektensterben“ am 04.05.2022Matthias Schuh spricht zum Thema „Insektensterben“ am 04.05.2022Matthias Schuh spricht zum Thema „Insektensterben“ am 04.05.2022Matthias Schuh spricht zum Thema „Insektensterben“ am 04.05.2022Matthias Schuh spricht zum Thema „Insektensterben“ am 04.05.2022

Im Wildpark Nindorf waren am 4. Mai die Tische liebevoll für die Kaffeetafel gedeckt, zu der sich knapp 40 LandFrauen einfanden. Nach dem Kaffeetrinken begann der Museumsgärtner Matthias Schuh mit seinem Vortrag über das Insektensterben, über die vielfältigen Gründe dafür und wie man dem - auch mit kleinen Mitteln - entgegenwirken kann. Matthias Schuh erklärte alles sehr verständlich, so auch z.B. die Symbiose zwischen Insekten und Pflanzen, und zeigte viele Bilder dazu. Es wurde viel gefragt und mehr als einmal konnte man hören „das habe ich nicht gewusst“. Es war ein spannender Nachmittag, von dem wohl jeder etwas mit nach Hause genommen hat.


Staudenmarkt am 24. April 2022

Staudenmarkt am 24. April 2022Staudenmarkt am 24. April 2022Staudenmarkt am 24. April 2022Staudenmarkt am 24. April 2022Staudenmarkt am 24. April 2022Staudenmarkt am 24. April 2022Staudenmarkt am 24. April 2022Staudenmarkt am 24. April 2022

Endlich gab es wieder einen Staudenmarkt in Marxen. In der Alten Schule wurde eifrig alles für diesen Tag vorbereitet: die Pflanzen bereitgestellt, Kuchen gebacken, Kaffee gekocht, Tische und Stühle im Innenraum aufgestellt. Kunsthandwerker hatten ihre Stände rund um die alte Schule aufgebaut. Bei schönem, sonnigen Wetter ließen die Besucher nicht lange auf sich warten. Die Pflanzen und Kräuter waren sehr begehrt und schon nach kurzer Zeit fast gänzlich ausverkauft. Dann setzte der Run auf das Kuchenbuffet ein. Gutgelaunt suchte sich jeder seinen Platz, die einen drinnen, die anderen draußen. Es wurde erzählt und gelacht und man genoss einfach diesen schönen Nachmittag.


Vortrag : Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet am 07. April 2022

Vortrag : Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet am 07. April 2022Vortrag : Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet am 07. April 2022Vortrag : Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet am 07. April 2022Vortrag : Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet am 07. April 2022Vortrag : Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet am 07. April 2022Vortrag : Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet am 07. April 2022Vortrag : Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet am 07. April 2022

Nach der langen Corona-Pause konnte endlich wieder ein Vortrag stattfinden. 20 Landfrauen trauten sich am 7. April 2022 ins Wildpark-Restaurant. Gerda Wolmeyer begrüßte die Anwesenden herzlich mit einem Frühlingsgedicht, passend zum wechselhaften Wetter. Nachdem man sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatte, lauschte man aufmerksam Heike Dittmers Ausführungen zum Vortrags-Thema „Wenn die Plastiktüte wieder auf dem Teller landet“. Sie verstand es, dieses aktuelle Thema anschaulich und interessant zu behandeln und ihre Zuhörer mitzunehmen. Mit einigen Gedichtzeilen zum Thema „Glück“, vorgetragen von Gerda Wolmeyer, endete der Nachmittag.


Veranstaltungen aus dem Jahr 2021 finden Sie hier!





Aktuelle Termine:

03.12.2022

Weihnachtsmarkt in Hanstedt


04.12.2022

Weihnachtsmarkt in Hanstedt


08.12.2022

Weihnachtsfeier mit Katja Breitling


Webdesign by CMOS GmbH