Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt Landfrauenverein Brackel-Hanstedt

Rückschau

Weihnachtsfeier am 14. Dezember 2016

Weihnachtsfeier am  14. Dezember 2016Weihnachtsfeier am  14. Dezember 2016Weihnachtsfeier am  14. Dezember 2016Weihnachtsfeier am  14. Dezember 2016Weihnachtsfeier am  14. Dezember 2016

In gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Stollengebäck lauschten wir weihnachtlichen Geschichten und Märchen, vorgelesen von Bärbel Peper. Kinder des Ramelsloher Kindergartens sangen schöne Weihnachtslieder und trugen damit zur festlichen Stimmung bei.


Plattdeutsches Theater am 07.11.2016

Plattdeutsches Theater am 07.11.2016Plattdeutsches Theater am 07.11.2016Plattdeutsches Theater am 07.11.2016Plattdeutsches Theater am 07.11.2016Plattdeutsches Theater am 07.11.2016

Die Theatergruppe „Die Fidelen Heidjer“ haben für die LandFrauen eine Sondervorstellung im ‚Alten Geidenhof in Hanstedt gegeben. Das Plattdeutsche Theaterstück hieß: „Roland schall flegen“. Wir haben uns sehr amüsiert und viel gelacht. Es war ein insgesamt geselliger Abend.


Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016

Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016Saarland -Kleines Land ganz groß- vom 04. bis 08. Oktober 2016

Am 04.10. ging es ab 7:00 auf die Reise. Über die Weser, den Rhein und die Mosel erreichten wir nach mehreren Pausen (Frühstück, Mittag etc.) um 18:00 Uhr Saarlouis.
Am 05.10. Stadtrundfahrt in Saarbrücken. Anschließend Stadtführung mit Rathausbesichtigung und Altstadtbummel in Saarlouis.
06.09. Fahrt nach Metz, vorbei an der Teufelsburg. Fahrt über die deutsch/französische Grenze in Leidingen nach Schrecklingen (Frankreich). Besuch des Museums Centre Pompidou und des Bahnhofs. Anschließend fuhren wir an der ältesten Kirche Frankreichs (Basilica Saint Pierre aux Nonnains) in Metz vorbei und besichtigten die Kathedrale »Saint-Etienne« mit dem beeindruckenden Chagallfenster.
07.10. Fahrt nach Mettlach, wo wir das Keramikmuseum Villeroy & Boch besichtigt haben. Danach Schifffahrt zur Saarschleife. Weiterfahrt nach Remich (Luxemburg) zur Sektkellerei St. Martin mit Führung und anschließender Sektverkostung.
Am 08.09. ging es dann wieder auf die Heimreise.


Erntedankfeier am 14. 09.2016

Am Mittwoch, den 14. September 2016 fand unsere jährliche Erntedankfeier statt, an der 120 Landfrauen teilnahmen. Pastor Markus Krause von der Hanstedter St. Jakobi-Kirche hielt in der liebevoll dekorierten Scheune auf dem Lührshoff in Nindorf den Erntedankgottesdienst. Anschließend gingen alle ins Grillhus zum Hirsch`n. Hier gab es dann für jeden Kartoffelsuppe mit Würstchen satt und als Dessert Apfelcrumble mit Vanilleeis.

Im Rahmen dieser Veranstaltung fand auch die Scheckübergabe der Spenden (insgesamt 1.411 Euro) aus dem Staudenmarkt statt. Die Vorsitzende Petra Scheele überreichte einen Scheck über 1.300 Euro an Dr. Wolfgang Wedel, Leiter der Palliativstation des Krankenhauses Winsen. Die verbleibenden 111 Euro werden für die Anfertigung von Kuschelkissen (Stoffe etc.) genutzt.


Fahrradtour zur Straußenfarm in Bahlburg am 10.9.2016

Fahrradtour zur Straußenfarm in Bahlburg am 10.9.2016Fahrradtour zur Straußenfarm in Bahlburg am 10.9.2016Fahrradtour zur Straußenfarm in Bahlburg am 10.9.2016

Am 10.09.16 bei herlichen Sonnenschein fuhr eine kleine Fahrradgruppe mit dem Fahrrad zur Straußenfarm. Es ging durch den Toppenstedter Wald und später entlang der Luhe. In Bahlburg angekommen waren schon die ersten Autofahrer da. Insgesamt waren wir 21 Teinehmer.

Herr Johannsen erzählte uns von den Schwierigkeiten am Anfang von ihrer Zucht und zeigte uns die Hofanlage mit den Tieren.

Strauße können ca. 60-70 Jahre alt werden und eine Höhe von 2,60m erreichen, dabei wiegen sie ca. 150kg.

Bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen konnten wir den schönen Nachmittag ausklingen lassen. Es wurde auch noch im Hofladen kräftig eingekauft. Die Radfahrgruppe fuhr die ca 20km über Wulfsen, Tangendorf, Brackel über schöne Wirtschafswege zurück und konnte sich bei dem schönen Wetter über eine gelungende Tour freuen.


Heidewanderung am 17.8.2016

Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016Heidewanderung am 17.8.2016

Von Volkwardingen zum Forstamt Sellhorn, Totengrund, Wilsede und dann nach Undeloh mit 25 Teilnehmern.


Kräuterwanderung am 18.6.2016

Kräuterwanderung am 18.6.2016Kräuterwanderung am 18.6.2016Kräuterwanderung am 18.6.2016Kräuterwanderung am 18.6.2016Kräuterwanderung am 18.6.2016Kräuterwanderung am 18.6.2016Kräuterwanderung am 18.6.2016Kräuterwanderung am 18.6.2016Kräuterwanderung am 18.6.2016

Am 18.06.2016 sind neun Landfrauen, bei wunderschönem Wetter, von Undeloh nach, unter Leitung einer Naturführerin, nach Wilsede zum 600 Jahre alten Hilmershof, der zum Verein Naturschutzpark gehört.

Wir konnten so einiges von der Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide erfahren und die schöne Landschaft genießen.

Bei der Ankunft in Wilsede wurden wir von Birgit Muschhammer begrüßt, haben uns zur Erholung an dem hübsch dekorierten Tisch vor dem Bauernhof gesetzt. Es gab leckeren Zitronenkuchen mit Lavendelblüten obendrauf, Tee, Kaffee und Holunderwasser - Holunderblüten mit einigen Zitronenscheiben.

Nachdem wir die Pause genossen haben, hat uns Birgit Muschhammer den Kräutergarten vorgestellt und wir durften die Kräuter riechen, fühlen und schmecken und den Erklärungen lauschen.

Danach haben wir in der kleinen Küche geschnippelt, gekocht, usw., wir neun LandFrauen haben uns immer wieder Platz geschaffen. Es war aber trotzdem gemütlich, und Jede hat ein - zwei Rezepte nachgekocht.

Alle Gerichte mit den unterschiedlichen Kräutern waren sehr lecker und beim gemeinsamen Essen waren alle begeistert und wir haben uns angeregt unterhalten.

Mit einer Kutsche sind wir gemütlich nach Undeloh zurückgefahren Die Rückfahrt war etwas schauklig, denn wir sind mit der Kutsche um 18 h nach Undeloh zurückgefahren, Christa war zu Fuß gegangen und eher in Undeloh als wir mit der Kutsche. Wir mussten zwischendurch anhalten, da uns eine Heidschnuckenherde und Ziegen aufgehalten hatten.

Ein toller Nachmittag mit lustigen Landfrauen die viel neues über Kräuter und ihre leckere Verwendung erfahren haben.


Senioren-Nachmittag am 18.6.2016

Im Landfrauen-Kaffee wurden von 13 aktiven Landfrauen 35 Torten aus der Gemeinde Hanstedt verkauft.


Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016

Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016Tagesfahrt nach Hannover am 15.6.2016

Am 15. Juni 2016 fand unsere Tagesfahrt nach Hannover statt.
Wir begannen mit einer sehr interessanten und informativen Stadtrundfahrt unter fachkundiger Leitung eines Stadtführers.
Anschließend speisten wir im Brauhaus Ernst-August. Nachdem wir nun alle unseren Wissensdurst und Hunger gestillt hatten, fuhren wir in die Herrenhäuser Gärten, wo wir uns alle nach Lust und Laune in den herrlichen Anlagen bewegen konnten: Der "Große Garten" im Stil eines barocken Gartens lud mit seinen sprudelnden Kaskaden und Fontänen zum Lustwandeln ein. Im Berggarten konnten wir unzählige heimische und exotische Pflanzen und die größte Orchideensammlung der Welt bestaunen. Im Museum Schloss Herrenhausen kamen alle Kunst-, Geschichts- und Gartenfreunde auf ihre Kosten. Nachdem wir zum Abschluss noch im Café der Anlage gemütlich Kaffee und Kuchen genossen haben, sind wir dann zufrieden wieder heim gefahren.


Studienreise der Landfrauen Brackel-Hanstedt
9 Tage Schottland und die Orkney Inseln, 23. - 31. Mai 2016

 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016 Studienreise Schottland u, Orkney Inseln Mai 2016

Pünktlich um 07.30 Uhr starten die LandFrauen mit 50. Teilnehmer aus den verschiedenen Orten. Das Ziel: der hohe Norden Schottlands.
Anreise über die Autobahn nach Zeebrugge/Rotterdam, von da Fährüberfahrt nach Hull/GB.

Fahrt nach Edinburgh:
Schottlands berühmte Hauptstadt mit ruhmreicher Geschichte und der majestätischen Burg Edinburgh Castel mit Wachablösung. Dunrobin Castel gleicht mit seinen weißen Türmchen einem Märchenschloss. Die Parkanlagen und gepflegten Gärten sind sehenswert. Schottland pur: Faszinierende Hochmoore, bezaubernde Täler, tosende Wasserfälle und die Bergwelt begleiten uns durch die wildeste und am dünnsten besiedelte Region Schottlands.
Im Mai zur Blüte des Stechginsters liegt über den Berghängen ein gelber Schleier und verwandelt alle Landesteile in einer zauberhaften Landschaft - nur schön.

Heut geht die Fahrt zum größten und bekannteste See Schottlands Loch Ness, mit der verwunschenen wirkenden Ruine von Urquhart Castel direkt am geheimnisvollen und sagenumwobenen See. Wir sind 3600km gefahren. Es war eine interssante, nicht mit Worten zu beschreibende Reise.


Aktuelle Termine:

21.02.2018

Jahreshauptversammlung mit Wahlen


07.03.2018

Alte Gerichte - neu entdecken - Kochkurs mit Renate Ahlers


08.03.2018

Vortrag von Albert Paulisch über „Freud und Leid eines Amtsgerichtsdirektors“


14.03.2018

Vorstandssitzung mit den Ortsvertrauensfrauen


05.04.2018

Vortrag von Elke Stoll „Insektengiftallergie: Kleiner Stich - Große Gefahr“


Webdesign by CMOS GmbH